Die Premiumfortbildung hilft Ihnen im Beruf Karriere zu machen. Bei der Stellensuche wissen Sie mehr als Ihre Mitbewerber. Bei Gehaltsverhandlungen haben Sie mit dem höchsten formalen Fortbildungsabschluss im Handwerk ein Ass im Ärmel. Sie sind bestens darauf vorbereitet, ein Handwerksunternehmen zu gründen oder zu übernehmen. Für Ihr eigenes  Unternehmen zahlt es sich in barer Münze aus, dass Sie gelernt haben,  strategisch zu denken und zu handeln. Auch außerhalb des Handwerks haben Sie mit diesem Abschluss eine hohe nationale und internationale Anerkennung Ihrer Unternehmensführungskompetenz erworben.

Wenn Sie bereits Betriebswirt sind: fördern und entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie ihnen ermöglichen, diese Fortbildung zu besuchen (unser Praxistipp: die Lehrgangskosten sind steuerlich abzugsfähig).