Sich rasch verändernde Märkte und der steigende Wettbewerb erfordert Profis in der Unternehmensführung um nachhaltigen Erfolg zu erzielen. Strategisches Denken, ein vertieftes betriebswirtschaftliches Verständnis, mehr Sicherheit für Unternehmensentscheidungen und das Beherrschen aktueller Führungstechniken sind hierzu auch in kleinen und mittleren Unternehmen wichtige Voraussetzungen.

 

Unternehmen stehen täglich vor der Herausforderung sich am Markt zu beweisen. Betriebe müssen für die Zukunft wettbewerbs-, markt- und leistungsfähig sein. Gezielte Weiterbildung ist ein Instrument, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden:  

  • differenziertere Kundenwünsche
  • verschärfter Verdrängungswettbewerb
  • schneller technischer Wandel
  • steigende Qualitätsanforderungen
  • steigende Kosten
  • Konzentrationsprozesse
  • internationale Konkurrenz
  • geänderte oder neue Rechtsformen

Gepr. Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung (HwO) sollte werden:

  • Wer sein Unternehmen strategisch ausrichten möchte
  • Wer als Handwerksunternehmer seine betriebliche Existenz festigen will
  • Wer vor einer Betriebsübernahme steht
  • Wer sich als Handwerksmeister selbstständig machen will
  • Wer echte Führungsverantwortung anstrebt